0611 - 44 07 76 Di-Fr. 10.00 - 17.00 UHR

Tolle Rezepte mit Matcha und Grüntee

kobu-teeversand-teeblog-7

Die Geschichte des grünen Tees hat gezeigt, das die kostbaren Teeblätter sehr vielfältig einsetzbar sind. In der Entwicklung des grünen Tees von seiner Entdeckung, vor über 2000 Jahren, bis zum heutigen Tage, haben sich sehr viele Formen der Zubereitung entwickelt.

Hier zeigen wir Ihnen mit ein paar Rezeptideen, wie sich der Grüntee wunderbar in die moderne Küche integrieren lässt.

 

Grüntee-Parfait (für 4 Personen)


Zutaten:
    * 280 ml Sahne
    * 100 ml Milch
    * 6 TL Genmaicha (japanischer Grüntee mit Reis)
    * 2 Eigelbe
    * 40 g Rohrzucker

Zubereitung:
1. 100 ml Sahne mit 100 ml Milch aufkochen. 6 Teelöffel Genmaicha zugeben und 5 Minuten ziehen lassen. Dann abseihen.

2. Eigelbe und Rohrzucker in einem Topf schaumig schlagen. Milch-Sahne-Mischung darüber geben und vorsichtig köcheln lassen.

3. Vom Herd nehmen und schlagen, bis die Creme abgekühlt ist.

4. Restliche Sahne schlagen und unter die Creme ziehen.

5. In Förmchen füllen und mindestens sechs Stunden ins Gefrierfach stellen.

6. Mit gehackten Pistazien bestreuen und mit Früchten servieren.

 

Tofu Salat mit Matcha Dressing

Zutaten für den Salat:
   * 1 Stück Tofu ca. 300g
   * 4-6 große Blätter Raddicio Salat
   * 1/2 kleine rote Zwiebel
   * 1/2 Karotte


Zutaten für das Matcha  Dressing:
Salz und Pfeffer zum abschmeckem
3 EL Essig
3 EL Salatöl
2 EL Joghurt
1 EL Mayonaise
1 EL BIO-Matcha

Zubereitung:
1. Den feuchten Tofu in ein trockenes Küchentuch einwicklen und auf ein Holzbrettchen schräg legen. Den Tofu so 30 Minuten stehen lassen um überflüssiges Wasser zu entfernen. Danach in Mundgerechte Stücke schneiden und in den Kühlschrank legen.

2. Den Salat in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel in feine Scheiben schneiden und in kaltes Wasser legen. Die Karotte in feine Stäbchen schneiden.

3. Essig und Öl zusammengeben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Joghurt, die Mayonaise und das Matcha Pulver hinzugeben. Sehr gut umrühren und vermischen.

4. Den gekühlten Tofu Portionsweise auf drei Teller verteilen und zusammen mit den Salatblättern, Zwiebelscheiben und Karotten garnieren. Danach das frische Dressing darübergießen und sofort genießen.

 

Matcha Sirup


Als Topping für Eiscreme oder Pfannekuchen

Zutaten:

   * 120 g Zucker
   * 100 ml Wasser
   * 2 Teelöffel Maisstärke und 4 Teelöffel kaltes Wasser
   * 1 Teelöffel BIO-Matcha und 2 Teelöffel heißes Wasser
   * 1/2 Telöffel Curacao oder einen Likör Ihrer Wahl


Zubereitung:

1. Den Zucker mit dem Wasser in einer Pfanne langsam erhitzen, bis sich der Zucker auflöst.

2. Die Stärke mit dem Wasser verrühren, bis sie sich auflöst. Dann in die Pfanne geben und langsam weiter erhitzen, bis sich das Gemisch eindickt. Danach vom Herd nehmen und abkühlen lassen

3. Den Matchatee mit dem heißen Wasser verrühren, bis eine homogene Flüssigkeit entsteht. Jetzt den gelösten Matcha in den abgekühlten Sirup geben und gut verrühren

4. Mit Curacao oder Likör verfeinern, gut umrühren - fertig.

 

Matcha Smoothie


Zutaten:

  * 120 g Naturjoghurt
  * 2 Esslöffel Honig, Zucker oder Süßstoff
  * 120 g gefrorene Apfel- oder Ananasstücke
  * 1 Teelöffel BIO-Matcha
  * 40 g zerstoßene Eiswürfel

Zubereitung:

1. Joghurt, Honig und die gefrorenen Früchte zusammen in einen Mixer geben und alles gut    durchrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht

2. BIO-Matcha und die zerstoßenen Eiswürfel hinzugeben und alles vermischen

3. In einem Glas mit Strohhalm servieren - fertig!

 

Matcha Trinkjoghurt

Zutaten:

  * 1 Teelöffel BIO-Matcha
  * 2 Teelöffel heißes Wasser
  * 3 Esslöffel Milch
  * 1 Esslöffel Kondensmilch
  * 120 g Naturjoghurt
  * 120 g Pfirsiche, frische oder eingelegte
  * 3-4 Eiswürfel
  * ca. 15 cm langer Halm Zitronengras

Zubereitung:

1. BIO-Matcha mit dem heißen Wasser verrühren, bis eine gleichmäßige Paste entsteht

2. Milch, Kondensmilch, Joghurt und Pfirsich in einen Mixer geben und zu einer Masse mixen

3. Ein hohes Glas mit den Eiswürfeln füllen und das Getränk darüber geben

4. Ein wenig von der Matcha Paste darüber träufeln und den Zitronengrashalm für einen frischen Geschmack in das Getränk geben - fertig!

 

Eisgekühlter Matcha Latte

Zutaten:

  * 1 Teelöffel  BIO-Matcha
  * 1 Esslöffel Zucker
  * 60 ml heißes Wasser
  * 180 ml kalte Milch
  * 3-4 Eiswürfel
  * ca. 15cm langer Halm Zitronengras

Zubereitung:

1. BIO-Matcha mit Zucker vermischen, heißes Wasser dazugeben und verrühren bis eine
    gleichmäßige Paste entsteht

2. Kalte Milch hinzu geben und verrühren

3. Eiswürfel hinzugeben und mit dem Zitronengrashalm servieren

 

Matcha-Kokos-Drink

Zutaten:

  * 1 Teelöffel  BIO-Matcha
  * 2 Esslöffel heißes Wasser
  * 150 ml Milch
  * 80 ml Kokosmilch
  * 1 Esslöffel Zucker
  * 1 kleine geschnittene Frucht zum Garnieren

Zubereitung:

1. BIO-Matcha mit heißem Wasser zu einer glatten Paste verrühren

2. Milch, Kokosmilch und Zucker hinzugeben

3. Mit der geschnittenen Frucht garnieren und servieren

 

Salty Dog Matcha Cocktail (Enthält Alkohol!)

Zutaten:

  * 1/2 Grapefruit
  * 2 Esslöffel Vodka
  * 1 Prise Salz für den Glasrand
  * 3-4 Eiswürfel
  * 1/2 Teelöffel  BIO-Matcha

Zubereitung:

1. Grapefruit auspressen und Saft auffangen

2. Glasrand mit ein wenig von dem Grapefruit Saft befeuchten und in das Salz dippen und anschließend mit Eiswürfel füllen

3. Grapefruit Saft, Vodka und BIO-Matcha gründlich vermischen

4. Drink über die Eiswürfel geben und servieren

 

Matcha-Bananen-Shake

Zutaten:

  * 1 Telöffel  BIO-Matcha
  * 1 Banane
  * 120 ml Milch
  * Honig zum Süßen

Zubereitung:

1. BIO-Matcha, Banane, Milch und die gewünschte Menge Honig gut miteinander vermischen

2. Wenn gewünscht mit Eiswürfeln servieren - fertig!

 

Heißer Matcha mit Eiscreme

Zutaten:

  * 2 Teelöffel  BIO-Matcha
  * 120 ml heißes Wasser
  * 5-6 Eiswürfel
  * 120 ml kalte Milch
  * 1 Kugel Vanille Eiscreme
  * Sirup oder anderes Süßungsmittel

Zubereitung:

1. BIO-Matcha mit heißem Wasser verrühren, bis eine gleichmäßige Paste entsteht

2. Eiswürfel dazugeben und langsam die kalte Milch darüber gießen

3. Zum Schluss die Kugel Vanille Eiscreme hinzugeben, bei Bedarf mit etwas Sirup oder etwas ähnlichem süßen und servieren

 

Grüner Tee Viennese

Zutaten:

  * 1 Teelöffel  BIO-Matcha oder pulverisierter Sencha
  * 240 ml heißes Wasser
  * Zucker oder Honig zum süßen
  * 2 Esslöffel frisch geschlagene Sahne


Zubereitung:

1. Das Wasser auf 80°C erhitzen

2. Die Tasse mit heißem Leitungswasser erwärmen und dieses danach entsorgen

3. BIO-Matcha mit 2 Teelöffeln heißem Wasser vermischen und zu einer glatten Paste verrühren

4. Restliches heißes Wasser hinzugeben, umrühren und mit etwas Zucker oder Honig abschmecken

5. Zum Schluss die geschlagene Sahne darauf geben und servieren

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.