0611 - 44 07 76 Di-Fr. 10.00 - 17.00 UHR
Der Trend Tee aus Paris in den unschlagbar schönen Teedosen. Kusmi Tea ist bekannt für seine schwarzen und grünen Tees sowie für seine Teemischungen in den farbenfrohen, barocken Dosen nach historischen Rezepten. Schließlich kamen in jüngerer Zeit viele neue Mischungen zum Tee Shop hinzu, welche die Produktpalette von Kusmi Tee bereicherten. Die hübschen Teedosen mit den außergewöhnlichen Tees sind auch immer ein willkommenes Teegeschenk... mehr erfahren »
Der Trend Tee aus Paris in den unschlagbar schönen Teedosen. Kusmi Tea ist bekannt für seine schwarzen und grünen Tees sowie für seine Teemischungen in den farbenfrohen, barocken Dosen nach... mehr erfahren »
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
BIO Kusmi Tea »Chai of the Tiger« 100g Dose

Ein Projekt von Kusmi in Kooperation mit dem WWF. Ein Teil des Verkaufs hilft den bedrohten Tiger...

Lieferzeit: 3 Werktage
16,95 € *
Inhalt 100 Gramm
Kusmi Tea »Expure Intense« 125g Dose

Der belebende Expure Intense von Kusmi Tea aus Paris in der strahlend blauen Dose. 125 Gramm...

Lieferzeit: 3 Werktage
17,10 € *
Inhalt 125 Gramm (13,68 € * / 100 Gramm)

Kusmi Tea - seine Geschichte

Kusmi Tea - seine Geschichte

Kusmi Tea aus Russland

Das Traditionsunternehmen Kusmi Tea wurde 1867 von Pavel Kousmichoff als Teehaus in St. Petersburg geöffnet. Zuvor ging er im Alter von 14 Jahren zu einem Teehändler in die Lehre. Dieser erkannte schnell die Talente des Jungen und er führt ihn in die Geheimnisse der Teemischungen ein. Als junger Mann heiratete er dann die Tochter eines Papierhändlers. Dieser schenkte ihm zur Hochzeit einen kleinen Teehandel. Das war die Geburtsstunde von Kusmi Tea. In den darauf folgenden Jahren wird Pavel zu einem der erfolgreichsten Teehändler Russlands und eröffnet viele weitere Teeläden im ganzen Land.

Zur Geburt seiner Tochter Elizabeth im Jahre 1905, kreiert Pavel Kousmichoff einen neuen Tee: Bouquet de Fleurs den man auch heute noch kaufen kann. Dieser Tee wird in kürzester Zeit zum Lieblingstee des Zaren.

Der Wechsel von Kusmi nach Frankreich

Im Jahr 1907 schickt Pavel seinen ältesten Sohn Viatcheslav zur Ausbildung nach London wo er sich zum Teespezialist und talentierten Geschäftsmann entwickelt. Nach dem Tod seines Vaters übernimmt er den Teehandel. Als ob er es ahnen würde, transferiert er einen Teil des Geschäfts 1917 nach Paris, kurz bevor die russische Revolution ausbricht. Nach seinem Tod im Jahre 1946 übernimmt sein Sohn Constantin die Geschäftsführung und verkauft das Unternehmen Kusmi im Jahre 1972

Teespezialitäten von Kusmi Tea

Kusmi Tea ist bekannt für seine schwarzen und grünen Tees sowie für seine Teemischungen in den farbenfrohen, barocken Dosen nach historischen Rezepten. Hierbei wird sei jeher großen Wert auf die Verwendung von hochwertigen Rohstoffe gelegt. Die Rezepte der alten Teemischungen wurden über die Jahre beibehalten wie zum Beispiel beim Prince Vladimir, Kashmir Chai, St. Petersburg oder Anastasia. Schließlich kamen in jüngerer Zeit viele neue Mischungen zum Tee Shop hinzu, die die Produktpalette von Kusmi Tee bereichern und modernen Trends gerecht werden.

Jedoch hat sich eines nie geändert, das barocke Design der Verpackungen das von Pavel entworfen wurde. Es zeigt das Motiv des Blicks auf St. Petersburgs Saint Isaac Kathedrale, die sich im Wasser des Fluss Neva spiegelt.

Zuletzt angesehen