0611 - 44 07 76 Di-Fr. 10.00 - 17.00 UHR
BIO Matcha Pulvertee Hoshino, 40g Dose
BIO Matcha Pulvertee Hoshino, 40g Dose
29,95 € *
Inhalt: 40 Gramm (74,88 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 3 Werktage

Artikelnummer: M88

Sofort versandfertig, Lieferzeit 3 Werktage

Instant-checkout mit
Artikelnummer: M88

Sofort versandfertig, Lieferzeit 3 Werktage

Element 1
Element 3
29,95 € *
Inhalt: 40 Gramm (74,88 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 3 Werktage

Instant-checkout mit
Ein Matchatee aus der gehobenen Preisklasse, der aus dem südlichen Anbaugebiet Japans dem Hoshino... mehr

Erlesener BIO Matcha aus Hoshino

Ein Matchatee aus der gehobenen Preisklasse, der aus dem südlichen Anbaugebiet Japans dem Hoshino stammt. Die Dose ist aromaversiegelt und verströmt nach dem Öffnen eine herrlich intensive Blume die ein wenig an Kürbis erinnert. Der angenehm süßliche und vollmundige Geschmack enthält zudem eine Note von Kastanien. Ein Matcha, der vor allem in die kalte Jahreszeit passt.
Tein: enthält Tein
Anbaugebiet: Hoshino
Anbaumethode: BIO Anbau
Blatt-Sortierung: Pulvertee
Pflückung: First Flush
Geschmack: mittelkräftig

So bereiten wir diesen Matcha Tee zu

Im Video zeigen wir Ihnen mit welchem Zubehör Sie Ihren Matcha Tee zubereiten können. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne mit unserem Rat zur Seite.
aufrühren
50ºC
Teekanne1-2 Messerspitzen Tee auf 1 Matcha Schale
Tee ist ein Naturprodukt. Bei seiner Zubereitung entscheiden vielen Faktoren über den Geschmack der fertigen Tasse Tee. Unsere Angaben sind Vorschläge basierend auf unserer Wasserqualität.
Bild Rolf Schoffers
„So wird der Tee perfekt zubereitet"

Für die optimale Matcha-Zubereitung

Dieser Tee wurde frisch im Ursprung und direkt nach der Verarbeitung in einen Aromapack gefüllt und luftdicht verschlossenen. So bleibt dieser Tee sehr lange frisch und behält sein köstliches Aroma.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BIO Matcha Pulvertee Hoshino, 40g Dose"
Keine Bewertungen vorhanden.
Geben Sie die erste Bewertung ab. Vielen Dank.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Mindesthaltbarkeit:

24 Monate

Lagerung:

Die Mindesthaltbarkeit wird bei einer sachgerechten Lagerung erreicht. Der Tee sollte in einem gut verschließbaren Behältnis aufbewahrt werden. Die maximale Raumtemperatur sollte bei 24°C und die Luftfeuchtigkeit bei max. 70% liegen.

 

Nährwerte:

Nicht relevant

 

Allergene:

Dieser Tee ist frei von Zutaten, die allergische oder andere Unverträglichkeitsreaktionen auslösen können.


Dazu gehören glutenhaltiges Getreide (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Karmut oder Hybridstämme davon sowie daraus hergestellte Erzeugnisse), Krebstiere / Krebstiererzeugnisse, Eier / Eierzeugnisse, Fisch / Fischerzeugnisse, Erdnüsse / Erdnusserzeugnisse, Soja / Sojaerzeugnisse, Milch / Milcherzeugnisse, Laktose, Schalenfrüchte (Mandel, Haselnuss, Walnuss, Kaschunuss, Pecannuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss und Queenslandnuss sowie daraushergestellte Erzeugnisse), Sellerie / Sellerieerzeugnisse, Senf / Senferzeugnisse, Sesamsamen / Sesamerzeugnisse, Lupine, Weichtiere (Schnecken, Muscheln, Kopffüßer), Schwefeldioxid / Sulfit

 

Das Produkt entspricht zum Zeitpunkt der Lieferung in seiner Zusammensetzung den in Deutschland und der EU geltenden gesetzlichen Vorschriften in der jeweils gültigen Fassung.

 

 

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer gemäß Artikel 8 Absatz 1 Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV):
H.R. Diez GmbH | 10553 Berlin | Klarenbachstraße 1-4

Ursprungsland*: Japan

*Land, in dem der Artikel verarbeitet/produziert wurde.

Das grüne Gold
aus Japan's Teegärten
Kullinarisches mit Matcha
Matcha Tee in der Küche
Matcha hat längst den Weg in die europäische Küche gefunden. Wo das grüne Teepulver in Japan zunächst ausschließlich für den Teegenuss und später nur spärlich zum kochen und backen verwendet wurde, haben sich in Europa eine Fülle von Rezepten mit Matcha Tee angesammelt.

Probieren Sie doch mal Butterkekse mit Matcha. Dieses Rezept ist für etwa 40 Kekse:

300g Weizenmehl mit 5-10g Matchapulver mischen und einmal durchsieben. So kann sich das feine Matcha Teepulver mit dem Mehl gut verteilen.
Die Matcha-Mehl-Mischung zusammen mit 30 g Hartweizengrieß, 120 g braunem Zucker, einem halben TL Salz, zwei Eigelb, 200 g Butter in Stückchen in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten, entweder per Hand oder mit den Knethaken des Handrührgeräts.

Aus dem Teig zwei Rollen mit einem Durchmesser von. ca. 5 cm formen. In Frischhaltefolie verpacken und mindestens eine Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Danach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze für ca. 15 - 20 Minuten backen.

Diese Kekse schmecken nicht nur gut, sie sind auch noch belebend und erhalten durch das Matcha Teepulver eine feine frisch herbe Note.

Chanoyu:
„heißes Wasser für Tee“
Der Weg der japanischen Teezeremonie ist ein Weg nach innen
Wie oft Matcha Tee trinken?
Der tägliche Genuss
Grundsätzlich gibt es keinen empfohlenen Tagesbedarf für die Menge an Matcha Tee die man zu sich nehmen kann.

Jedoch sollte beim Genuss von Matcha Tee eines jedem klar sein: Er besitzt Tein, welches auf viele anregend wirken kann. Wer davon leicht beeinträchtigt wird und dann beispielsweise Probleme beim Einschlafen hat, sollte Abends eher auf den Genuss von Matcha Tee verzichten.
Daher ist er auch für Kinder und Schwangere weniger geeignet.

Zudem können bei empfindlichen Mägen durch die im Tee enthaltenen Gerbstoffe auch leichte Verstimmungen auftreten.

Auch ein leichter Zahnbelag durch die natürlichen Farbstoffe des Matcha Tees ist nicht immer zu vermeiden. Dieser wird jedoch durch das tägliche Zähneputzen für gewöhnlich wieder vom Zahn entfernt.

Daher gilt: Wer zu empfindlichen Überreaktionen bei anregenden Lebensmitteln neigt, sollte Matcha Tee in Maßen trinken.

Matcha Tee in natürlicher Reinheit
Matcha Tee aus Bio-Anbau
Für den reinen Genuss empfehlen wir Matcha Tee ausschließlich in Bio Qualität
Matcha Empfehlungen
Welchen Matcha Tee sollte man kaufen?
Beim Kauf von Matcha Tee sollte man vor allem Wert auf Qualität legen. Wer das einzigartige und kennzeichnende vollmundige, grasig-frische Aroma in vollen Zügen erleben möchte, der wird nicht umher kommen, ein paar Euro mehr zu investieren. Das unvergleichliche Geschmackserlebnis ist es jedoch allemal wert.
Zudem ist es wichtig, dass der Matcha Tee BIO-Qualität besitzt. Nur so ist garantiert, dass der Tee mit großer Sorgfalt und ohne den Einsatz von Pestiziden produziert wurde.

Matcha Tee ohne Besen:

Wer keinen speziellen Besen besitzt, kann seinen Matcha Tee auch mit einem kleinen Schneebesen, Milchaufschäumer oder gar einem Löffel zubereiten. Hierbei sei jedoch vorab gesagt: Sie werden nicht das gleiche Geschmackserlebnis haben. Denn Matchabesen sind durch ihre Form und die Beschaffenheit des Materials speziell dafür ausgerichtet, das Matchapulver mit dem Wasser zu einer homogenen Flüssigkeit zu bringen. Wer sich hier mit anderen Werkzeugen behilft, wird den Tee nicht oder nur mit viel Mühe und Geduld völlig auflösen können. Denn so bilden sich leicht unansehnliche Klümpchen, die beim Trinken unangenehm sein können.Einzige Ausnahme sind hochwertige Matcha Shaker.
Wer also das volle Geschmackserlebnis haben und seinen Matcha Tee ganz nach der traditionellen Art zubereiten möchte, sollte definitiv zum Matchabesen greifen.

Warum muss man Matcha Tee aufschäumen?

Dieser Prozess ist wichtig, damit sich das Pulver vollständig auflöst und das volle Aroma entfaltet werden kann. Zudem verleiht der Schaum auf dem Tee eine besonders weiche und vollmundige Abrundung des Geschmacks.

Zuletzt angesehen