0611 - 44 07 76 Di-Fr. 10.00 - 17.00 UHR

Enthält der Rotbuschtee Koffein?

kobu-teeversand-teeblog-26

Steckt im Rotbuschtee Koffein? Tatsächlich ist der Rooibos für alle, die auf den Koffeingehalt achten müssen, ein sehr interessanter Tee.

Der Rotbuschtee weist nämlich kein Koffein auf. Deshalb hat er auch keine aufputschende Wirkung. Vielmehr wird diesem Tee eine beruhigende Wirkung und ein positiver Effekt beim Stressabbau attestiert (mehr dazu). Er ist somit für das Herz-/Kreislaufsystem gut verträglich und kommt bei Menschen mit einem empfindlichen Magen bestens an.

Umso mehr bringt er eine Menge Mineralstoffe und Spurenelemente mit. Der Rotbuschtee enthält Eisen, Fluor, Kalium, Kalzium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Natrium, Zink und ätherische Öle. Außerdem stecken nur wenige Gerbstoffe in diesem Tee, dadurch bleibt auch ein bitterer Geschmack aus. Genauere Angaben zu den Inhaltsstoffen finden Sie unter rotbuschtee.com


Koffeinfreier Rotbuschtee auch ideal für Kinder

Mit diesen wertvollen Inhalten ist es auch ein exzellentes Teegetränk für Kinder. Als Eltern muss man keine negativen Auswirkungen wie etwa eine Schlaflosigkeit durch Koffein befürchten. Dazu kommt, dass man diesen Tee auch ohne Zucker sehr gut genießen kann. Dafür sorgt eine angenehm milde Grundgeschmacksnote.

Das Geheimnis hinter dem Rotbuschtee ist darin zu finden, dass er nicht aus dem typischen Teestrauch (Camellia sinensis) gewonnen wird wie etwa der grüne Tee, der einen Koffeinanteil aufweist.


Das Geheimnis des Rooibos

Vielmehr kommt der Tee direkt aus dem Rooibos, der zu den Hülsenfrüchten gehört. Die Zweige werden getrocknet und fermentiert zu Tee verarbeitet. Diese Pflanze ist ausschließlich in den Zederbergen Südafrikas zu finden und damit insbesondere in der Provinz Westkap. In dieser Region findet sie den Boden und das Klima vor, um ohne Zusätze oder Behandlungen zu wachsen und zu gedeihen.

Von dort aus hat der Tee seinen weltweiten Siegeszug angetreten, nachdem er sich in Südafrika selbst als Nationalgetränk ohne Koffein einen exzellenten Ruf erworben hatte. Gerade in Deutschland begeisterte der Rotbuschtee viele Teefreunde. Mehr als die Hälfte der Ernte wird hierher exportiert. Dieser gewaltige Boom und letztjärige Ernteeinbußen haben dazu geführt, dass der Rotbuschtee extrem knapp geworden ist und sein Preis am internationalen Handelsmarkt in die Höhe geschnellt ist.

Lesen Sie hierzu auch unseren Beitrag um mehr über die Hintergründe zu erfahren.


Rotbuschtee ohne Koffein bestellen

In unserem Kobu Online-Shop können Sie einen Rotbuschtee ohne Koffein auch in bester Bio-Qualität bestellen. Sie finden dort verschiedene Sorten, völlig natürlich oder mit Aromen wie „Kleiner Pfirsisch“, „Sahne-Karamell“ oder „Zimt-Pflaume“. Entdecken Sie Ihren Favoriten!

Jetzt weiter zu den Rotbuschtees (ohne Koffein)

Lesen Sie auch:
So gesund ist Rotbuschtee


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.