0611 - 44 07 76 Di-Fr. 10.00 - 17.00 UHR

Rotbuschtee wird knapp und teurer - Die Hintergründe

Der Rotbuschtee wird weltweit immer beliebter. In Südafrika hat sich nun aber die Situation rund um die Rooibos-Ernte verschärft. Die Nachfrage wird in diesem Jahr das Angebot deutlich übersteigen. Deshalb sind höhere Preise beim beliebten Rotbuschtee zu erwarten.

Das sind keine guten Nachrichten, die aus Südafrika kommen. Es wird zu Engpässen kommen, nachdem nicht genug Rooibos (Rotbusch) angebaut und geerntet werden kann.

Bereits seit fünf Jahren versucht man verzweifelt, der weltweit wachsenden Nachfrage nach dem südafrikanischen Rooibos gerecht zu werden. Eine deutlich bessere Bezahlung sollte den Bauern einen Anreiz bieten, die Anbauflächen auszuweiten.

Allerdings konnte damit aber nur bedingt eine höhere Ernte erreicht werden. Das hängt auch damit zusammen, dass die Bodenbeschaffenheiten und das Wetter nur schlechte Rahmenbedingungen geboten haben. Der „Siegeszug der südafrikanischen Pflanze“ wird momentan gebremst.

Angespannter Rooibos-Markt


Das sorgt für einen angespannten Rooibos-Markt. Konkret bedeutet das: Um den weltweiten Markt ausreichend bedienen zu können, bräuchte man 16.000 Tonnen Rotbusch. Im letzten Jahr ergab sich bereits ein schmerzlicher Engpass. Nur 12.000 Tonnen konnten geerntet werden. Lagerbestände halfen noch dabei, die Situation zu entschärfen und den Bedarf zu decken.

Für dieses Jahr kommt aber eine extreme Trockenheit hinzu. Die Rooibos-Büsche sind nicht so gewachsen wie gewohnt. Deshalb fiel trotz größerer Flächen die Ernte niedrig aus. Nur 11.000 Tonnen werden so auf den Markt kommen. Lagerbestände gibt es keine mehr.

Es ist damit zu rechnen, dass tatsächlich nur 11.000 Tonnen den Weg in den Verkauf finden. Die Nachfrage wird das Angebot also deutlich übersteigen. Die Konsequenz daraus ist nur logisch: Die Preise werden sich erhöhen. Alle Rotbuschtee-Liebhaber müssen 2016 voraussichtlich leider tiefer in die Tasche greifen. Davon ist auch unser Lieferant betroffen, der seine bisherigen Preise bereits erhöhen musste.


Unser Tipp: Bestellen Sie jetzt Ihren Rotbuschtee

Bestellen Sie jetzt Ihren Rotbuschtee, bevor sich die Knappheit noch deutlicher auf die Preise auswirken könnte.

 Weiter zum Rooibos im Kobu Online-Shop


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.