0611 - 44 07 76 Di-Fr. 10.00 - 17.00 UHR

Hilft eine Tasse Tee gegen Stress?

kobu-teeversand-teeblog-18

Kann Tee gegen Stress helfen? Oder ist der Anti-Stress-Tee nur ein Mythos? Die Antwort ist eindeutig: Dass eine Tasse Tee zu entspannen hilft, ist für Tee-Experten keine Frage. Und auch ein schnellerer Stressabbau konnte von Wissenschaftlern belegt werden.

Deshalb gilt: Mit welcher Art von Stress man auch immer zu kämpfen hat, eine Tasse Tee ist dabei immer eine gute Idee.

Gerade im Herbst und Winter, wenn es draußen kälter, die Sonnenstrahlen weniger und die grau-trüben Regenwolken mehr werden, stellt eine warme Tasse von einer guten Teesorte für viele Teeliebhaber einen wahren Segen dar.

 

Eine Tasse Tee hilft Menschen mit Stress

Man genießt das angenehm warme und wohltuende Getränk, kann sich dabei zurücklehnen und Körper wie Geist eine kurze Auszeit gönnen. Das alleine hilft schon vielen gestressten Menschen, um wieder „herunterkommen“ zu können.

Doch wer richtig unter Stress steht, der bemerkt häufig einen schnelleren Puls, einen höheren Blutdruck oder ein Schwitzen. Bei dauerhaftem Stress treten eine innere Unruhe oder auch Schlafstörungen auf. Kann auch hier der Tee helfen? Interessant ist dabei eine Studie des University Colleges in London.


Schnellerer Stressabbau durch schwarzen Tee

Dort kam heraus, dass auch Schwarzer Tee trotz des Koffeingehalts, für den er bekannt ist, bei Stress helfen kann. Dort empfanden die betreffenden Studienteilnehmer nach einer Stresssituation ein niedrigeres Stresslevel als die Nicht-Tee-Trinker. Diese Wirkung konnte sogar anhand des Stresshormons Cortisols wissenschaftlich nachgewiesen werden.

Diese Untersuchung bezieht sich dabei auf die Folge nach Stress, also auf die Frage, wie schnell man sich wieder vom Stress erholt. Zugrunde liegt dabei der Genuss von vier Tassen Schwarztee täglich. Mehr dazu können Sie auf doktor.de lesen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Wie viel schwarzen Tee sollte man am Tag trinken?


Grüner Tee gegen Stress - Die besten Sorten

Wer den Schwarztee nicht so mag, für den gibt es andere Optionen: Für alle Freunde des grünen Tees empfehlen sich verschiedene Sorten, die beim Stressabbau helfen. Dazu zählen vor allem Gyokuro, Sencha und Bancha. Diese und weitere Grüntee-Sorten  können Sie in unserem Online-Shop entdecken.

Aus der Welt der weißen Tees ist vor allem der Silbernadel-Tee („Silver Needle“), der zu den erlesensten Teesorten überhaupt zählt, eine glänzende Wahl. Den »Yin Zhen Silver Needle« können Sie direkt in unserem Online-Shop kaufen.

Zitronenmelisse Tee entspannt

Wer mit einer schönen Tasse Tee vor allem entspannen und vielleicht auch Schlafproblemen vorbeugen möchte, für den ist die Wirkung der Zitronenmelisse eine spannende Sache. Daneben gibt es noch weitere Kräutertees, die eine ähnliche Wirkung aufweisen.

Damit lässt sich klar feststellen: Regelmäßiger Teegenuss hilft gegen Stress. Zumindest eine tägliche Teepause ist eine gute Idee, um sich etwas zu entspannen. Wer mehrere Tassen täglich trinkt, kann einen noch stärkeren Effekt beim Stressabbau erreichen, wie die Londoner Studie zeigt.


 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.