0611 - 44 07 76 Di-Fr. 10.00 - 17.00 UHR

Entzündungshemmender Tee - Was gut wirkt und hilft

Dass gute Tees die Gesundheit fördern, ist unbestritten. Mit entzündungshemmenden Tees kann man den Beschwerden unmittelbar den Kampf ansagen. Von Ingwer bis Eibisch: Wir haben die besten Tipps zusammengestellt.


Entzündungshemmender Ingwer Tee

Ingwer stärkt nicht nur die Abwehrkräfte, sondern hilft auch dabei Entzündungen zu hemmen. Das liegt an einem hohen Anteil an Gingerol, dem Scharfstoff des Ingwers, der an dieser Stelle seine Stärke ausspielt.

Für alle Experten: In der Fachsprache lässt sich nachlesen, dass die Aktivität der NO-Synthetase genauso vermindert wird wie die TNF-alpha-Bildung. Außerdem hemmt Gingerol auch die Aktivität der durch Lipopolysaccharide stimulierten Makrophagen. Das ist das große Geheimnis, wie Ingwer zum Entzündungshemmer wird.

Die Ernährungsseite eatmovefeel.de empfiehlt, den Ingwertee ordentlich ziehen zu lassen und ihn zwei- bis dreimal pro Tag zu trinken.

In unserem Online-Shop finden Sie verschiedene Variationen von Tees mit Ingwer.
Weiter zu unseren Ingwer-Tees


Kamillentee als Entzündungshemmer

Ein altbekannter Klassiker für den Kampf gegen Entzündungen ist der Kamillentee. Die Kamille bringt nämlich exzellente Eigenschaften mit, sie wirkt gegen Entzündungen ebenso wie gegen Krämpfe und ist außerdem noch antimikrobiell, antibakteriell und desinfizierend.

In unserem Online-Sortiment bekommen Sie hochwertigen Bio Kamillentee in Teebeuteln genauso wie ganze Kamillenblüten aus BIO Anbau zur optimalen Dosierung Ihres entzündungshemmenden Tees.


Der Salbeitee

Einen ähnlich guten Ruf wie der Kamillentee hat auch der Salbeitee und das völlig zurecht. Vor allem bei Entzündungen im Mundraum wird Salbei als Tee oder als (lauwarme) Spülung angewandt. Das desinfiziert, lindert Schmerzen und wirkt antibakteriell.

 

Auch Matcha Tee kann Entzündungen hemmen

Für alle Freunde des Matcha Tees gibt es gute Nachrichten: Verschiedene Studien stellen die These auf, dass Matcha ebenfalls in der Lage ist Entzündungen zu hemmen.
Diese Thesen basieren auf dem Inhaltsstoff EGCG, dem mehrere positive Eigenschaften attestiert werden. Selbst spiegel.de hat sich bereits mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Hochwertigen Bio Matcha Tee können Sie direkt in unserem Online-Shop bestellen
Weiter zu unseren Matcha-Tees


Was sonst noch Entzündungen hemmen kann

Darüber hinaus gibt es noch eine Reihe weiterer Inhaltsstoffe, die dabei helfen Entzündungen zu hemmen.

Dazu zählen die medizinale Wurzel Kurkuma und Zimt, beides kann mit Ingwer kombiniert werden - eine Mischung, die bessergesundleben.de zusammen mit Kokosöl und Bienenhonig empfiehlt.
Auch Gewürznelken und Eibisch sind sehr gut für einen entzündungshemmenden Tee geeignet.

Bitte beachten Sie grundsätzlich: Sprechen Sie auch mit Ihrem Arzt, welcher Tee bei Ihren Entzündungsbeschwerden am besten helfen könnte.


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
BIO Kräutertee »Kamillenblüten« 75g-Tüte
BIO Kräutertee »Kamillenblüten« 75g-Tüte
Lieferzeit: 3 Werktage
ab 3,95 € *
Inhalt 75 Gramm (5,27 € * / 100 Gramm)
Kräutertee »Brennessel-Ingwer«
Kräutertee »Brennessel-Ingwer«
Lieferzeit: 3 Werktage
ab 4,95 € *
Inhalt 100 Gramm