0611 - 44 07 76 Di-Fr. 10.00 - 17.00 UHR

Die besten Tees für Kinder - Das sollten Sie wissen!

kobu-teeversand-teeblog-14576e4f32ed6cf

Ein guter Tee ist auch für Kinder ein passendes Getränk und das nicht nur, wenn der Hals kratzt oder der Bauch grummelt. Wir haben uns auf die Suche nach den besten Tees für Kinder gemacht.

Grundsätzlich lässt sich sagen: Früchtetees und einige Kräutertees sind für Kinder passend, teilweise kann man sie auch bereits im Säuglingsalter verwenden und als wertvollen Teil in die Ernährung einbauen.

Sie wärmen im Winter und im Sommer lassen sich diese Tees ohne Zuckerzusatz auch als sehr effektiver Durstlöscher einsetzen.


Früchtetees bereits ab dem Babyalter beste Tees für Kinder


Früchtetees wie Hagebutte oder Hibiskus können Babys bereits frühzeitig trinken, in etwa ab dem vierten Lebensmonat. Allerdings sollten sie ungesüßt sein. Trotzdem muss man vor allem am Anfang beobachten, wie das Baby den Tee verträgt. Deshalb sollte man zunächst mit einer Früchteteesorte anfangen, wie babycenter.de  empfiehlt.

Teemischungen, vor allem wenn sie Aromen oder Farbstoffe enthalten, sind für Kinder in der Regel erst später geeignet. novalac.at  hat aber einen besonderen Tipp für einen richtig guten Tee für Kinder parat: Hagebutte und Hibiskus mit einer Obstfrucht wie Apfel, Orange oder Waldfrucht mischen.

Hibiskus-Tee im Online-Shop bestellen!
Hagebutten-Tee im Online-Shop bestellen!
Apfel-Tee im Online-Shop bestellen!


Kräutertees für Kinder helfen bei Krankheit

Das Portal babycenter.de unterstreicht auch die günstige Wirkung von Kräutertees mit Kamille, Anis, Kümmel, Pfefferminze und Fenchel auf das Verdauungssystem unserer Kleinen. Vor allem Fenchel spielt hier die Stärken aus. Die Kamille ist als Tee für Kinder bewährt und weit verbreitet. Sie hat eine eher milde Wirkung. Wichtig ist beim Kräutertee: Dieser hat auch eine medizinische Wirkung.

Deshalb sollte man ihn nur dann anwenden, wenn das Kind auch wirklich krank ist. Außerdem darf man es damit nicht übertreiben. Man sollte das Kind den Kräutertee immer nur in einer überschaubaren Menge trinken lassen, die dem Alter entspricht. Auch Kräutertee und Wasser im Wechsel zu trinken, ist eine gute Maßnahme.

Bei Kobu Tee & Futon halten wir sehr hochwertige Bio-Kräutertees für Sie bereit:
Weiter zum Bio-Kamillentee im Online-Shop
Weiter zum Bio-Fencheltee im Online-Shop


Echter Eistee für Kinder statt süßes Supermarkt-Produkt

Viele Kinder lieben den Eistee aus dem Supermarkt. Diese Getränke haben aber eine große Tücke: Solche Eistees sind sehr stark gesüßt - sei es mit Zucker oder Zuckerersatzstoffen - und deshalb als Dauergetränk für unseren Nachwuchs nicht geeignet.

Besonders interessant ist deshalb für Kinder auch im Sommer die Zubereitung eines echten Eistees. Das bedeutet, er wird ungesüßt auf Eiswürfel aufgegossen und schmeckt umso erfrischender. Nachdem eiskalte Getränke im Sommer nicht ideal sind und gerade der Kindermagen geschont werden soll, kann man die Eiswürfel auch schmelzen lassen und dann den Eistee noch angenehm gekühlt trinken.

Im unserem Online-Shop von Kobu Tee & Futon finden Sie viele interessante Eistee-Sorten, bei denen es sich das Ausprobieren wirklich lohnt.

Außerdem haben wir noch einen besonderen Tipp als Tee für Kinder:

Der Ice Tea »Kids Kinder-Eistee« ist ideal für Kinder. Dabei handelt es sich um einen Pfirsich-Eistee mit koffeinfreiem Schwarztee und leckeren Früchten.

Weiter zum Ice Tea »Kids Kinder-Eistee«


Welche Tees sind nicht gut für Kinder?

Natürlich gibt es auch Tees, die für Kinder noch nicht so gut geeignet sind. Das betrifft vor allem auch die Teesorten, die Koffein enthalten, wie den Grünen Tee oder Schwarzen Tee.

Welche Kräuter für Kinder bis zu welchem Alter als Tee noch ungeeignet sind, lesen Sie unter elternwissen.com. Dort finden sich auch Tee-Empfehlungen für die besten Tees für Kinder, die teilweise bereits im Säuglingsalter eingesetzt werden können.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.