• Summer Sale
  • 20% Rabatt
Angebote in:
Angebot noch:

Code: SUMMER18

0611 - 44 07 76 Di-Fr. 10.00 - 17.00 UHR

Teekannen aus Ton: Benutzung, Reinigung und Pflege

Benutzung, Reinigung und Pflege von Teekannen aus Ton


Benutzung von Teekannen aus Ton

Prinzipiell sind unglasierte Teekannen aus Ton für den Gebrauch einer einzigen Teesorte gedacht. Das Verfahren für die Herstellung von unglasiertem Teegeschirr aus Ton und dessen Verwendung reicht lange zurück. Ursprünglich wurden Teekannen und Teeschalen aus unglasiertem Ton für die Zubereitung und den Genuss von Grüntee oder Schwarztee verwendet. In Japan wird heute noch die Kyusu für die Zubereitung von Grüntee verwendet. Die meisten sind zwar glasiert aber gerade auch hochwertigere Stücke sind unglasiert, wie z.B. die Serie von Tonkannen aus Tokoname.

Hierbei ist es relativ egal um welche Sorte Grün- oder Schwarztee es sich handelt, die gerade zubereitet wird. Durch den Gebrauch der Teekanne bildet sich auf der porösen Oberfläche des Ton eine feine Schicht von Ablagerungen aus dem Tee. In Teekreisen wird dies auch Patina genannt.


Muss die Patina entfernt werden?

Die feinen Ablagerungen von Teerückständen, welche sich im Laufe der Zeit an der Innenseite der Tonkanne absetzen, bilden eine feine Schicht die verhindert, dass der Tee „nach Ton schmeckt“. Dies merkt man besonders bei feineren Teesorten.
Entfernt man rigoros diese Patina, kommt der Tee wieder direkt mit den feineren Poren des Tons in Berührung. Also ist es ratsam diese Patina zu erhalten. Sollte diese allerdings im Laufe der Zeit so dick werden, dass sich beim Ausgießen des Tees feine Stückchen davon lösen und in die Tasse gelangen, sollte man einen Teil davon entfernen.

Wie wird die Tonkanne gereinigt?

Möchte man die überschüssige Patina entfernen empfiehlt sich auf jeden Fall die mechanische Anwendung zur Reinigung. Mit einer Spürbarste und warmem Wasser kann man das Innere der Tonkanne soweit reinigen, dass sich keine Patina mehr löst. Die Verwendung jeglicher Spülmittel ist dabei unbedingt zu vermeiden.
Alternativ zu dieser Methode kann man auch ungekochten Vollkornreis mit Wasser verwenden. Den Reis mit etwas Wasser in die Teekanne geben, den Ausguss verschließen und bei geschlossenem Deckel das Reis-Wasser-Gemisch so lange in der kann schwenken bis sich genügend Patina gelöst hat.

Sollte man Teesorten in der Tonkanne mischen?

Wie schon erwähnt, ist es ratsam sich auf eine Teesorte bei der Zubereitung in der unglasierten Tonkanne zu beschränken. Also entweder klassischer Grüntee, klassischer Schwarztee, Oolong oder Früchtetee bzw. Kräutertee. Wobei es bei der Pfefferminze oder Nanaminze schon eher so ist dass die nächsten 3-4 folgenden Teeaufgüsse einen leichten Hauch Minze mit sich tragen werden. Also Minze besser nicht oder in einer separaten Teekanne.

Mehrere Teekannen für verschiedene Teesorten

Wer seinen Tee ausschließlich in unglasierten Ton Teekannen zubereiten möchte und trotzdem auf die Vielfalt der verschiedenen Teesorten zurückgreifen will, dem bleibt leider nichts anderes übrig, als sich mehrere Kannen zuzulegen. Besonders dann, wenn man aromatisierte Teesorten mit klassischen Teesorten im Wechsel zubereiten will.

Wer unbedingt alle Sorten in einer einzigen unglasierten Tonkanne zubereiten will, müsste dann die Teekanne vor jedem Sortenwechsel gründlich reinigen. Oder man nimmt in Kauf, dass der geliebte Tee z.B. plötzlich eine Note Vanille aufweist, weil man zuvor einen Vanilletee zubereitet hatte.
Auch das ist unter Umständen ganz lustig…..

Das könnte Sie auch interessieren:

Pflegehinweise für Teekannen aus Gusseisen

Falls Sie jetzt Lust bekommen haben sich unsere Tonkannen anzuschauen, gelangen Sie hier zu unserem Sortiment:

Teekannen aus Ton

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Ton Teekanne Classic 1.5 l
Ton Teekanne Classic 1.5 l
Lieferzeit: 3 Werktage
39,95 € *
Stövchen zu Teekanne Classic aus Ton
Stövchen zu Teekanne Classic aus Ton
Artikel ist nicht verfügbar
16,95 € *