0611 - 44 07 76 Di-Fr. 10.00 - 17.00 UHR

Teekanne Kyusu »Tsuru« 400ml mit Metallsieb

Teekanne Kyusu »Tsuru« 400ml mit Metallsieb
Teekanne Kyusu »Tsuru« 400ml mit Metallsieb
Vorschau: Teekanne Kyusu »Tsuru« 400ml mit MetallsiebVorschau: Teekanne Kyusu »Tsuru« 400ml mit Metallsieb
28,95 € *
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Tage kostenlose Rücksendung
Eine schöne Kyusu mit dem klassischen Kranichmotiv. Als traditionelle Grünteekanne, ist der... mehr

Teekanne Kyusu »Tsuru« 400ml mit Metallsieb

Eine schöne Kyusu mit dem klassischen Kranichmotiv. Als traditionelle Grünteekanne, ist der Teepot Tsuru mit einem innenliegenden Metallsieb ausgestattet. Es sitzt quasi an der inneren Wand vor dem Ausguss der Kanne und verhindert so das Ausgießen der Teeblätter, beim Einschenken des Tees.

Was ist eine Kyusu?

Bei der Kyusu handelt es sich um einen Teebehälter in Form eines Teapots, welche in der Regel aus Keramik gefertigt sind. Daneben sind auch Exemplare aus Porzellan nicht ungewöhnlich. Das für europäische Verhältnisse etwas gewöhnungsbedürftige Fassungsvermögen von lediglich 450 ml, bzw. in Ausnahmenfällen auch 650 ml gehen auf die japanische Tradition des Teetrinkens zurück, bei der Tee stets frisch nach Bedarf, jedoch niemals auf Vorrat aufgebrüht wird. Die japanische Teekultur kennt zwei unterschiedliche Formen des Kyusu aus Keramik: den Tokoname, der in einem rötlich braunen Farbton gehalten ist und den Bankoyaki, der für eine dunkelbraune oder auch violette Farbtönung bekannt ist. Zeitgenössische und weniger der Tradition verpflichtete Exemplare gibt es mittlerweile auch in den Farben Grün, Beige, Blaue und Schwarz. Üblicherweise sind die Kyusu mit einem eigenen Teesieb ausgestattet, welches sich vor dem Ausguss befindet und entweder aus Keramik oder Metall gefertigt ist. Auch hierfür hat der Teekenner unterschiedliche Fachbezeichnungen parat: Hira Ami wird das kleine Metallsieb direkt vor dem Ausguss genannt, daneben spricht man vom einem Panoramasieb, wenn es innenliegend angebracht ist sowie von einem Bodensieb. Um eine Besonderheit des Kyusu handelt es sich bei der sogenannten Hohin, einem noch kleinerem Teegefäß mit einem Fassungsvermögen von nur 120 ml. Diese werden für die Zubereitung des Gyokuru verwendet und verfügen im Gegensatz zu den Kyusu über keinen eigenen Griff.
Hersteller Land:Japan
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Teekanne Kyusu »Tsuru« 400ml mit Metallsieb"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen